DIESELPREISENTWICKLUNG

Das statistische Bundesamt veröffentlicht etwa zum 20. des Monats den Dieselpreis vom 15. des Vormonats. Erzeugerpreise ausgewählter gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) Güterbezeichnung: Dieselkraftstoff ** Dieselpreis pro hl *

15. Januar 2004 69,96 Euro

15. Januar 2005 78,15 Euro

15. Januar 2006 89,39 Euro

15. Januar 2007 85,26 Euro

15. Januar 2008 99,21 Euro

15. Januar 2009 84,90 Euro

15. Januar 2010 90,90 Euro

15. Januar 2011 106,92 Euro

15. Januar 2012 118,19 Euro

15. Januar 2013 114,72 Euro

15. Januar 2014 108,36 Euro

15. Januar 2015 87,40 Euro

15. Januar 2016 75,55 Euro

15. Januar 2017 92,57 Euro

15. Februar 2017 93,02 Euro

15. März 2017 89,82 Euro

15. April 2017 92,21 Euro

15. Mai 2017 88,77 Euro

15. Juni 2017 85,59 Euro

15. Juli 2017 86,70 Euro

15. August 2017 87,36 Euro

15. September 2017 90,40 Euro

15. Oktober 2017 92,01 Euro

15. November 2017 92,68 Euro

15. Dezember 2017 93,52 Euro

15. Januar 2018 95,53 Euro

15. Februar 2018 92,63 Euro

15. März 2018 92,69 Euro

15. April 2018 96,29 Euro

15. Mai 2018 101,47 Euro

15. Juni 2018 100,65 Euro

15. Juli 2018 99,86 Euro

15. August 2018 102,23 Euro

15. September 2018 105,98 Euro

15. Oktober 2018 109,18 Euro

Handelsbedingungen: bei Lieferung von 50-70 hl an Großverbraucher Frachtlage: frei Verbrauchsstelle Berichtsort bzw. Geltungsbereich: Deutschland

* einschl. Mineralölsteuer (die auch die ab 1. April 1999 erhobene "Ökosteuer" auf leichtes Heizöl enthält) und Erdölbevorratungsbeitrag (EBV) per hl.
**ohne Umsatzsteuer

© Statistisches Bundesamt. Wiesbaden 2004. Auszug aus Fachserie 17, Reihe 2 "Erzeugerpreise ausgewählter gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz)"