DIESELPREISENTWICKLUNG

Das statistische Bundesamt veröffentlicht etwa zum 20. des Monats den Dieselpreis vom 15. des Vormonats.
Erzeugerpreise ausgewählter gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) Güterbezeichnung: Dieselkraftstoff ** Dieselpreis pro hl *

Warum zeigen wir Euch hier Dieselpreise?

Die Kosten für Diesel und Benzin unterliegen großen Schwankungen und stellen daher einen schwerkalkulierbaren Kostenfaktor dar.

Zur Berechnung des Dieselpreiszuschlags orientiert sich die ZUAFLL logistics group an den aktuellen Werten des Deutschen Statistischen Bundesamts (StBA). Somit habt Ihr jederzeit einen transparenten und nachvollziehbaren Überblick.

Das StBA veröffentlicht jeweils zur Monatsmitte den Dieselpreis des Vormonats. Die Berechnung des Dieselpreiszuschlags orientiert sich immer an den zwei Monate rückwirkenden Werten. Das bedeutet für Euch: Wenn Ihr einen Transport im März bucht, so gilt der Dieselpreis des Monats Januar.

15. Oktober 2021123,25 Euro
15. September 2021110,34 Euro
15. August 2021107,37 Euro
15. Juli 2021108,57 Euro
15. Juni 2021106,37 Euro
15. Mai 2021103,95 Euro
15. April 2021101,98 Euro
15. März 2021103,51 Euro
15. Februar 2021100,37 Euro
15. Januar 202195,99 Euro

15. Dezember 202086,53 Euro
15. November 202082,66 Euro
15. Oktober 202082,76 Euro
15. September 202080,80 Euro
15. August 202085,05 Euro
15. Juli 202085,52 Euro
15. Juni 202083,21 Euro
15. Mai 202079,62 Euro
15. April 202081,00 Euro
15. März 202086,57 Euro
15. Februar 202098,75 Euro
15. Januar 2020102,56 Euro

15. Dezember 2019100,46 Euro
15. November 201999,13 Euro
15. Oktober 201999,08 Euro
15. September 2019102,03 Euro
15. August 201997,32 Euro
15. Juli 201998,95 Euro
15. Juni 201997,22 Euro
15. Mai 2019102,21 Euro
15. April 2019101,19 Euro
15. März 201999,46 Euro
15. Februar 2019100,11 Euro
15. Januar 201997,40 Euro

15. Dezember 2018101,63 Euro
15. November 2018112,32 Euro
15. Oktober 2018109,18 Euro
15. September 2018105,98 Euro
15. August 2018102,23 Euro
15. Juli 201899,86 Euro
15. Juni 2018100,65 Euro
15. Mai 2018101,47 Euro
15. April 201896,29 Euro
15. März 201892,69 Euro
15. Februar 201892,63 Euro
15. Januar 201895,53 Euro

15. Dezember 201793,52 Euro
15. November 201792,68 Euro
15. Oktober 201792,01 Euro
15. September 201790,40 Euro
15. August 201787,36 Euro
15. Juli 201786,70 Euro
15. Juni 201785,59 Euro
15. Mai 201788,77 Euro
15. April 201792,21 Euro
15. März 201789,82 Euro
15. Februar 201793,02 Euro
15. Januar 201792,57 Euro

15. Januar 201675,55 Euro
15. Januar 201587,40 Euro
15. Januar 2014108,36 Euro
15. Januar 2013114,72 Euro
15. Januar 2012118,19 Euro
15. Januar 2011106,92 Euro
15. Januar 201090,90 Euro
15. Januar 200984,90 Euro
15. Januar 200899,21 Euro
15. Januar 200785,26 Euro
15. Januar 200689,39 Euro
15. Januar 200578,15 Euro
15. Januar 200469,96 Euro

Handelsbedingungen: bei Lieferung von 50-70 hl an Großverbraucher Frachtlage: frei Verbrauchsstelle Berichtsort bzw. Geltungsbereich: Deutschland

* einschl. Mineralölsteuer (die auch die ab 1. April 1999 erhobene „Ökosteuer“ auf leichtes Heizöl enthält) und Erdölbevorratungsbeitrag (EBV) per hl.
**ohne Umsatzsteuer

© Statistisches Bundesamt. Wiesbaden 2004. Auszug aus Fachserie 17, Reihe 2 „Erzeugerpreise ausgewählter gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz)“

Feedback
Feedback
Wie würden Sie Ihren Website-Besuch bewerten?
Möchten Sie uns zu Ihrem Feedback noch etwas mitteilen?
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren dürfen.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung